Europaschule
Übersicht
Startseite
Sitemap

Es geht voran ..... (Teil 20)

Warum gibt es nichts zu essen? - Die Cafeteria hat ausgedient, die Mensa wird kommen.



„Morgen gibt es gar kein warmes Mittagessen! Warum denn nicht?“, klagte ein Sechsklässler am Mittwoch, den 4. Oktober. Ja, mit dem Essen in der alten Cafeteria ist es nun vorbei, der Trakt wird abgerissen. Die Fotos dienen der Erinnerung daran, dass wir einmal viel Zeit und Eigenarbeit in den Aufbau dieser Institution gesteckt haben.
Und wie sieht es in der neuen Mensa aus? Dort sollte der Betrieb schon seit den Sommerferien laufen. Aber wir fassen uns in Geduld und rechnen mit der Inbetriebnahme eine Woche nach den Herbstferien. Das scheint durchaus realistisch zu sein, denn hier wird mit Hochdruck gearbeitet. Elektriker, Klempner, Maler, Trockenbauer und Fliesenleger tummeln sich in der großen Halle, scheinbar ohne sich ins Gehege zu geraten.
Die Fotos verdeutlichen die Baufortschritte im letzten Monat:
Im Aula-Bereich wurde die Decke verkleidet und die Ziegelwand verputzt. Sie soll mit einem Spezialanstrich versehen werden und als Projektionsfläche dienen; die Leinwand-Lösung wurde endgültig verworfen. Dieser Abschnitt der Halle wurde freigeräumt, so dass die Fliesenleger Ausgleichsmasse auf den Boden bringen konnten. Heute haben sie mit der Verlegung der anthrazitfarbenen 30x60cm großen Platten begonnen.

Im Küchenbereich wurden die Trennwand zur Cafeteria eingezogen, die Fugen verspachtelt, alles weiß verfliest und weiß gestrichen und die Bodenfliesen verlegt. Auch die hinteren Räume (Sozialraum, Toiletten, Kühl- und Abstellraum) sind weitgehend fertig. Die Maler brachten heute Farbproben auf einen Pfeiler auf, morgen wird über den Farbton für den weiteren Anstrich in der Halle entschieden.


Der Einbau der Küchentechnik ist weitgehend abgeschlossen und der Elektriker kann stolz auf seine Arbeit in diesem Bereich sein.

Heute schlug der große Augenblick für Frau von Warburg: Die Küchengeräte wurden angeliefert. „Ein ganz tolles Gerät, darin können wir alles machen“, meinte sie zu dem riesigen Konvektomaten und stellte sich auch gleich an den neuen Herd, wo sie ja auch hingehört.



Da muss man doch gleich mal Wikipedia befragen, obwohl Frau von Warburg doch auch schon alles erklärt hat.

„Ein Konvektomat (lat. Konvektor „Heizkörper“) ist der aus dem Lateinischen abgeleitete Begriff für einen Heißluftofen, der als professionelles Küchengerät hauptsächlich in Verpflegungsbetrieben zum Einsatz kommt. Umgangssprachlich wird der Begriff auch für einen Kombidämpfer verwendet, der zur Umluft auch zusätzlich die Funktion des Dampfgarens bietet."

http://de.wikipedia.org/wiki/Konvektomat

Soviel zur Mensa. Und sonst?
Die Fassaden und Dach-Arbeiten sind auch eine unendliche Geschichte. Die Verkleidung des Turms gehen nur langsam voran, weil ja auch noch die Fenster eingebaut werden müssen, während der große Schornstein verkleidet und das Dach der Mensa in weiten Bereichen fertig ist.


Und es wurde ein neuer Trakt in Angriff genommen, nämlich der mit der Hausmeister-Wohnung.
Da hieß es mal wieder am Wochenende außerhalb der Unterrichtszeit die Asbestplatten abzutragen, alles zu isolieren und mit Blechplatten wieder einzudecken.


Und die Tischler waren auch wieder im Einsatz. Insgesamt bauen sie an der TMS 450 (!) neue Fenster ein. Der Einbau eines Fensters dauert etwa eine halbe Stunde, aber die Feinarbeiten beim Verputzen der Halterungen ist Pfriemelkram und kostet mehr Zeit.


Zum Schulhof hin ist die Fassade schon isoliert, aber im Eingangsbereich vor der Hausmeisterloge bleibt noch viel zu tun.

Die Verkleidung des oberen Wandbereichs ist im Innenhof weitgehend abgeschlossen, so dass die Gerüstbauer ihr Material wieder wegschleppen konnten. Auch diese schwere Arbeit scheint den Jungs vom Bau Spaß zu machen, oder ist es die Kamera, die das Lächeln ins Gesicht treibt?

Seit dieser Woche sind die Handwerker dabei, die Holzleisten im unteren Mauerbereich des Innenhofes anzubringen. Hinter der verwaisten Stele – wir vermissen weiterhin die Thomas-Mann-Büste! - ist ein neuer Eingang in Richtung Mensa bzw. Turnhalle entstanden.

Der Ausgang, durch den die Schüler später das Gebäude verlassen, um in die neue Turnhalle zu gelangen, sieht auch schon sehr freundlich aus. Das Gelände dahinter wurde der Stuttgarter Firma Züblin übergeben, die den Auftrag zum Bau der Turnhalle erhalten hat. Heute wurde mit dem Bau eines asphaltierten Bauweges begonnen und morgen soll 70 cm tiefe Aushub für die Versorgungsschächte und die Bodenplatte stattfinden.

Leider mussten vier große Bäume für diesen Neubau ihr Leben lassen. Das ist traurig, die Riesen so gefällt zu sehen! Der Bauleiter aus Stuttgart, der im weißen Baucontainer residiert, teilte aber mit, dass die Firma als Ersatz neun Bäume pflanzen wird. Versprochen ist versprochen!

Sabine Jebens-Ibs
7. Oktober 2011



Fotos: © Thomas-Mann-Schule -  Sabine Jebens-Ibs

Baubeginn Juni 2010
Es geht voran ... Teil 1/ September 2010
Es geht voran ... Teil 2 / 06. Oktober 2010
Es geht voran ...Teil 3 / 25. Oktober 2010
Es geht voran ... Teil 4 / 3. November 2010
Es geht voran ... Teil 5 / 21. Dezember 2010
Es geht voran ... Teil 6 / 15. Januar 2011
Es geht voran ... Teil 7 / 08. Februar 2011
Es geht voran ... Teil 8 / 04. März 2011
Es geht voran ... Teil 9 / 17. März 2011
Es geht voran ... Teil 10 / 23. März 2011
Es geht voran ... Teil 11 / 08. April 2011
Es geht voran ... Teil 12 / 27.05.2011 - Innenhof
Es geht voran ... Teil 13 / 31.05.2011
Es geht voran ... Teil 14 / 31.05.2011
Es geht voran ... Teil 15 / 31.05.2011
Es geht voran ... Teil 16 / 02.07.2011
Es geht voran ... Teil 17 / 28.08.2011
Es geht voran ... Teil 18 / 29.08.2011
Es geht voran .. Teil 19 / 06.10.2011
Es geht voran ... Teil 20 / 07.10.2011
Es geht voran ... Teil 21 / 26.10.2011
Es geht voran ... Teil 22 / 08.11.2011
Es geht voran ... Teil 23 / 17.11.2011
Es geht voran ... Teil 24 / 20.12.2011
Es geht voran ... Teil 25 / 04.03.2012
Es geht voran ... Teil 26 / 22.06.2012
Es geht voran ... Teil 27 / 15.08.2012
Es geht voran ... Teil 28 / 03.09.2012
Innenhof September 2012 - 05.09.2012




 
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  -
Fax. 0451/1228621  Impressum