Europaschule
Übersicht
Startseite
Sitemap
Es geht voran ..... (Teil 11)

Vorwiegend Abbrucharbeiten

Weg mit den Zwischenwänden und den alten Toiletten!
Und wieder dröhnt der Presslufthammer im 130er Trakt, allerdings nur nachmittags, wenn die meisten Schüler schon zu Hause bei Mittagessen (sehr wertvoll für den Körper!) oder den Hausaufgaben (sehr wünschenswert für den Geist!) sitzen.
Was ist zu sehen hinter der Staubschutzwand? Die Handwerker schuften, was das Zeug hält: Die Deckenverkleidungen sind heruntergerissen, damit das neue Dach gedämmt werden kann.



Im Erdgeschoss wurde das Mauerwerk aufgestemmt für einen Eisenträger, der den Abriss einer Zwischenwand im ersten Stock ermöglicht. Hier sind starke Männer mit schwerem Gerät im Einsatz, um einen großen Computerraum zu schaffen.


Das ist mal wieder Knochenarbeit, denn der gesamte Schutt muss aus dem ersten Stock mit Eimern ins Erdgeschoss gebracht und dann mit Schubkarren weiter in einen Container auf dem Schulhof transportiert werden. Hätte man da nicht aus dem Fenster eine Rampe direkt in den Container legen können? "Aber nein, das dürfen wir nicht! Da sind ja schon die neuen Fenster eingebaut!"  Das ist Pech! Müdigkeit und Erschöpfung machen sich breit. Die Zigarettenpause ist wohlverdient.
Die Toiletten an der Europahalle sind schon komplett abgeräumt.



Weg mit alten Fenstern!
Im Mensatrakt geht auch mal wieder alles ruckzuck: Die Handwerker rissen in der 13. Kalenderwoche die großen Fenster heraus und eine Woche später sind die Rahmen der neuen schon montiert. Sind die Scheiben erst da, ist es vorbei mit der Zugluft, die die Handwerker bei stürmischem Wetter frieren lässt.


Die Maurer waren auch nicht faul. Im neuen Küchenbereich stehen die ersten Wände und in dieser Woche waren sie dabei, ein Seitenfenster der neuen Mensa zu verkleinern.


Weg mit feuchten Wänden!
Draußen gehen die Arbeiten an den Fundamenten weiter. Wo der Bagger nicht rankommt, nämlich beim 70er Trakt nahe der Heizungsanlage, muss man mit der Schaufel ran. Vom alten Kunstraum her (wir verweisen hier auf ältere Dokumentationen) wurde ein Durchbruch zum Innenhof geschaffen. Dort steht schon der Bagger für die Fundamentarbeiten bereit.



Weg mit unverputzten Stellen!
Die Flure in den Klassentrakten sind jetzt gestrichen, aber die Maler müssen wohl noch einmal ran, denn die letzten Stellen wurden erst vor ein paar Tagen an den Treppenhaustüren verputzt. Unser Hausmeister hat übrigens trotz der vielen Arbeit immer noch gute Laune!


Weg mit dem Schrott!
Zum Schluss weitere Impressionen zur Gryphius-Zeile "Was dieser heute baut, reißt jener morgen ein". Wir sprachen bereits darüber....


Ob Thomas wohl vom Baggerfahren träumt?



Sabine Jebens-Ibs
08.04.2011


Fotos: © Thomas-Mann-Schule -  Sabine Jebens-Ibs 

Baubeginn Juni 2010
Es geht voran ... Teil 1/ September 2010
Es geht voran ... Teil 2 / 06. Oktober 2010
Es geht voran ...Teil 3 / 25. Oktober 2010
Es geht voran ... Teil 4 / 3. November 2010
Es geht voran ... Teil 5 / 21. Dezember 2010
Es geht voran ... Teil 6 / 15. Januar 2011
Es geht voran ... Teil 7 / 08. Februar 2011
Es geht voran ... Teil 8 / 04. März 2011
Es geht voran ... Teil 9 / 17. März 2011
Es geht voran ... Teil 10 / 23. März 2011
Es geht voran ... Teil 11 / 08. April 2011
Es geht voran ... Teil 12 / 27.05.2011
Es geht voran ... Teil 13 / 31.05.2011
Es geht voran ... Teil 14 / 31.05.201
Es geht voran ... Teil 15 / 31.05.2011
Es geht voran ... Teil 16 / 02.07.2011
Es geht voran ... Teil 17 / 28.08.2011
Es geht voran ... Teil 18 / 29.08.2011
Es geht voran .. Teil 19 / 06.10.2011
Es geht voran ... Teil 20 / 07.10.2011
Es geht voran ... Teil 21 / 26.10.2011
Es geht voran ... Teil 22 / 08.11.2011
Es geht voran ... Teil 23 / 17.11.2011
Es geht voran ... Teil 24 / 20.12.2011
Es geht voran ... Teil 25 / 04.03.2012
Es geht voran ... Teil 26 / 22.06.2012
Es geht voran ... Teil 27 / 15.08.2012
Es geht voran ... Teil 28 / 03.09.2012
Innenhof September 2012 - 05.09.2012




 
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  -
Fax. 0451/1228621  Impressum