Europaschule
Übersicht
Startseite
Sitemap
Es geht voran.... (Teil 5)
Zwischen Zugluft und "Estrichschlange"
 

Ende November wurde es richtig kalt in der Europahalle: Die neuen Türen wurden mit viel Arbeitsaufwand eingesetzt. Die neuen Fenster hatten schon deutlich mehr Wärme gebracht und so freuten wir uns auf die zusätzliche Isolierung durch die dreifach verglasten Türen. Leider war beim Vermessen eine Panne passiert: Die Seitenscheiben waren zu klein und müssen demnächst ausgetauscht werden. Mit kühlen Temperaturen ist in diesem Bereich also weiterhin zu rechnen.


Der Einbau der großen Türen in der Europahalle

Zeitweise waren merkwürdige Geräusche zu hören: Die „Estrichschlangen“ schlängelten sich über die Fluren der Erdgeschosstrakte und spukten unter Druck ihre graue Masse in die neuen Klassenräume. Flott wurde der Estrich verteilt und mit einer Maschine geglättet. Das sieht schon ganz passabel aus.

Die "Estrichschlange" ...
... würgt Beton aus



Leider sind diese Arbeiten im Obergeschoss zum Erliegen gekommen, weil das Dach wegen der Witterungsverhältnisse noch nicht ganz geschlossen werden konnte.
Immer wenn das Thermometer Plusgrade verzeichnet, sind die Dachdecker mit ihren Brennern dabei, die Dachisolierung verkleben.


Dachdecker arbeiten mit Brennern

Deutliche Fortschritte sieht man in den Toiletten. Die Fliesenleger haben die Wände weiß verfliest und demnächst können die Waschbecken und Toilettenschüsseln eingebaut werden.


Das Werk der Fliesenleger
Trockenbauer im 20er Flur


Flott waren auch die Trockenbauer im 20er Trakt. Sie brachten innerhalb eines Tages auf einem Metallgerüst Rigipsplatten an, damit die Deckenleuchten wieder in Betrieb genommen werden konnten. Die Flurdecke ist aber noch nicht fertig, weil hier die neuen Fenster noch einbaut werden müssen. Aber wir bekommen doch allmählich eine Vorstellung davon, wie schön die Flure werden.



Zwischenzeitlich werden auch immer wieder Klassenräume für den Fenstereinbau gesperrt. Da heißt es, alle Möbel zusammenzuschieben, mit Folie abzudecken und Unterricht in Ersatzräumen zu erteilen.
Für Herrn Pribnow bedeutet das erhöhte Anforderungen: Fast täglich müssen neue Raumpläne erstellt werden. Aber das „Herumwandern“ der Klassen geht seinem Ende zu, denn fast alle Klassenräume haben inzwischen neue Fenster erhalten.
Für unsere Reinigungskräfte ist das eine anstrengende Zeit. Wir sind sehr dankbar, dass wir die Klassenräume nach den Bauarbeiten immer tipptopp gereinigt vorfinden. Und wir wissen, dass auch für Herrn Gurski und Herrn Csuti viele zusätzliche Aufgaben durch die Bauarbeiten entstehen, denn sie sind häufig die Anlaufstelle, wenn technisch etwas geregelt werden soll oder Arbeiten koordiniert werden müssen.

Wir wünschen unseren Hausmeistern, den Reinigungskräften und den Handwerkern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Sabine Jebens-Ibs
21.12.2010



Fotos: © Thomas-Mann-Schule -  Sabine Jebens-Ibs 

Baubeginn Juni 2010
Es geht voran ... Teil 1/ September 2010
Es geht voran ... Teil 2 / 06. Oktober 2010
Es geht voran ...Teil 3 / 25. Oktober 2010
Es geht voran ... Teil 4 / 03. November 2010
Es geht voran ... Teil 6 / 15. Januar 2011
Es geht voran ... Teil 7 / 08. Februar 2011
Es geht voran ... Teil 8 / 04. März 2011
Es geht voran ... Teil 9 / 17. März 2011
Es geht voran ... Teil 10/ 23. März 2011
Es geht voran ... Teil 11 / 08. April 2011
Es geht voran ... Teil 12 / 27.05.2011 - 1: Innenhof
Es geht voran ... Teil 13 / 31.05.2011
Es geht voran ... Teil 14 / 31.05.2011
Es geht voran ... Teil 15 / 31.05.2011
Es geht voran ... Teil 16 / 02.07.2011
Es geht voran ... Teil 17 / 28.08.2011
Es geht voran ... Teil 18 / 29.08.2011
Es geht voran .. Teil 19 / 06.10.2011
Es geht voran ... Teil 20 / 07.10.2011
Es geht voran ... Teil 21 / 26.10.2011
Es geht voran ... Teil 22 / 08.11.2011
Es geht voran ... Teil 23 / 17.11.2011
Es geht voran ... Teil 24 / 20.12.2011
Es geht voran ... Teil 26 / 22.06.2012
Es geht voran ... Teil 27 / 15.08.2012
Es geht voran ... Teil 28 / 03.09.2012
Innenhof September 2012 - 05.09.2012





 
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  -
Fax. 0451/1228621  Impressum