Unterricht
Informationen - Ergebnisse
Fächerangebot Fächerübersicht


Unser Ausflug zu den LN

Am Dienstag, den 28.04.2015, haben wir einen tollen Ausflug unternommen, der uns zu den Lübecker Nachrichten führte. Damit wir, die Klasse 5d, auch ja nicht den Bus verpassten, gingen wir pünktlich um 8.30 Uhr von der Schule los, denn die spannende Führung durch das LN Gebäude sollte um 10.00 Uhr beginnen. Als wir nach 40 Minuten Busfahrt bei den LN ankamen, begrüßte uns unser netter Führer Fabio, ein Auszubildender. Die Führung konnte beginnen.

Zuerst schauten wir einen Film, der in einzelnen Schritten erzählte, wann die Zeitung gegründet wurde, wie sie früher einmal hieß, welche Drucktechniken es früher gab und was die Zeitung heute alles bietet. Danach gingen wir in das kleine Museum, wo wir ein paar alte Druckmaschinen sahen und auch Bilder von wichtigen Personen, die bei den LN gearbeitet haben. In der Mitte dieses spannenden Museums war eine Nachbildung des riesigen LN Gebäudes zu sehen. Nun gingen wir mit Fabio in die Druckerei, wo in unglaublich schnellem Tempo Zeitungen gedruckt wurden. Die Maschine schafft 9 m pro Sekunde. Viele von uns machten Fotos und Videos. Alle staunten, wie schnell das Papier raste. Wir gingen anschließend in die Lagerhalle, wo die riesigen Papierrollen gestapelt waren. Das Papier einer Rolle könnte man 27 km weit ausrollen.

Im nächsten Raum hingen die Zeitungen an Klammern  und wurden durch den riesigen Raum transportiert. Es sah aus, als ob die Zeitungen Achterbahn fahren.



Mitarbeiter stapelten Werbeprospekte in Maschinen, und dann haben wir gesehen, wie einzelne Werbeblätter in den Wochenspiegel „geschossen“ wurden. Wir haben uns dann wieder in dem Raum versammelt, in dem wir auch den Film geschaut hatten. Zum Schluss durften wir all die Fragen, die wir uns überlegt hatten, noch stellen. Um 11.30 war die Führung beendet.

Wir haben ganz viel gelernt und erfahren und danken den LN, dass wir kommen durften. Insgesamt war das ein tolles Erlebnis.



Moana für die Klasse 5d


A trip to the LN

We went on a trip to the LN, our local newspaper, on Tuesday 28th April. First we took the bus to get there. When we arrived, Fabio, a very nice and friendly trainee, welcomed us. He gave us information about the LN. People founded the newspaper in 1882. Advertising is very expensive, for one page people must pay between €18 000 and €20 000. That is a lot of money. The newspaper has different parts. Every Tuesday there is a special part about sports because there are many football matches at the weekend. Then we watched a film about the LN. It gave us some information about the history of the LN. Later we went to a small museum. Fabio told us: A hundred years ago only one woman worked there, all the others were men. We also saw an old printer and a model of the big building. We then went on a tour through different rooms. In the first room we saw the printing. In only one second the printer prints nine meters of paper. That is so quick.



In the next room there was the paper. The rolls were very big, 27 km of paper. When we saw the last room of our tour we thought there were one million newspapers. They “ran” through the room, it looked like a rollercoaster for newspapers. Some boys and girls took photos and made videos.



At the end Fabio answered all our questions. Now we know for example that the paper is from Sweden, that the LN sometimes gets information from the police or other newspapers or that 1200 people work for the LN (800 delivery people). It was an exciting day and we say thanks to the LN.

Isa, Emma and Aila für die Klasse 5d
11.05.2015



© Fotos: Sabine Hohenfeld
                      


Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum