Europaschule 
Partnerschulen - Austausch
COMENIUS-Projekte Evreux/Frankreich
MUNOL - THIMUN Downers Grove/USA 2008
Bilingualer Unterricht Downers Grove/USA 2010

Downers Grove/USA 2012
Downers Grove/USA 2013
 

USA-Austausch 2014
Besuch der Amerikaner an der TMS vom 13.06. bis 3.07. 2014

Nach erlebnisreichen drei Wochen ging am 3.7.2014 der 5. Chicagoaustausch mit der Verabschiedung der amerikanischen Gastschüler am Flughafen in Hamburg  zu Ende.



Für die Amerikaner hat der Austausch insofern einen etwas anderen Stellenwert als für unsere Schüler, als der Auslandsaufenthalt komplett in den amerikanischen Sommerferien stattfindet und somit eher als Freizeitveranstaltung verstanden wird. Das erklärt auch das gelegentliche Desinteresse der amerikanischen Schüler am deutschen Unterricht, was durch insgesamt schwächere Sprachkenntnisse noch verstärkt wurde.

Da einige der Gastschüler offensichtlich mit dem Unterrichtsstoff des E-Jahrganges sprachlich und inhaltlich überfordert waren, haben wir die High-School-Schüler auch in der Unter- und Mittelstufe eingesetzt, so dass auch unsere jüngeren Schüler Gelegenheit bekamen, authentisches Englisch bzw Amerikanisch zu hören und zu sprechen, was vielen Schülern  großen Spaß gemacht hat.



Wenn auch der Unterricht für die Gastschüler mitunter beschwerlich war,  wurden sie doch durch die vielfältigen Gruppenaktivitäten entschädigt.
 „Field-trips“ wie die 3-Muskel-Tour oder das Klettern im Hochseilgarten  gibt es in dieser Form im amerikanischen Schulalltag nicht und fand bei den meist sportlichen und begeisterungsfähigen Amerikanern großen Anklang.



Geradezu eine Sensation jedoch stellte gleich zu Beginn ihres Aufenthaltes der Besuch der in amerikanischen Augen und Ohren skandalösen Edith Piaf Aufführung dar. Für die meisten war dies der erste Theaterbesuch überhaupt und die freizügige Darstellung war für die meisten Amerikaner tatsächlich ein kleiner Schock.
Da war es dann geradezu ein Segen, dass sie der französischen Sprache nicht mächtig sind und die teilweise obszöne Sprache größtenteils nicht verstehen konnten.



Alle anderen Aktivitäten wie Stadtrundfahrt, Welcome-Party im Marlibad, Public Viewing im Strandsalon  oder in der MuK und die anderen vielfältigen  privaten Unternehmungen mit den Gastfamilien stießen auf große Begeisterung und haben sicherlich bei unseren Gästen einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Für uns alle war auch diese Austauschbegegnung wieder spannend und in vielerlei Hinsicht bereichernd, da  trotz vieler Gemeinsamkeiten doch auch immer wieder unterschiedliche Vorstellungen und Verhaltensweisen  Rücksichtnahme und Toleranz erfordern.

Der nächste USA-Austausch soll im September 2015 stattfinden. Die Bewerbung für die Teilnehmer, hauptsächlich aus den  9. Klassen, wird im Dezember 2014 beginnen.


Gabriele von Reusner, OSTR‘                                    
8.7. 2014
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum