Schülergruppe aus dem S:ta Ragnhild-Gymnasium
zu Besuch in Lübeck und an der Thomas-Mann-Schule

Im letzten Jahr verbrachte die 17jährige Elsa aus Södertälje/Schweden als Gastschülerin einige Wochen an der Thomas-Mann-Schule. So lag es nahe, während eines Lübeckaufenthaltes auch die Thomas-Mann-Schule zu besuchen.



In Södertälje  wuchs der ehemalige Tennisstar Björn Borg auf.  Das allerdings dürfte den Wenigsten bekannt sein. Hier liegt auch das Hauptwerk des schwedischen LKW-Herstellers Scania. Dass sich das S:ta Ragnhild-Gymnasium, eine Schule in freier Trägerschaft in der 35km südwestlich von Stockholm gelegenen Stadt befindet, wissen einige TMS-Schüler seit kurzem. Und dank einer vorab geschickten Powerpoint-Präsentation konnten sie sich bereits einen umfassenden Eindruck von der Schule und einigen typischen Festen wie der Abiturientenfeier, der Walpurgisnacht und dem Lucia-Fest  verschaffen.

Die TMS-Schüler hatten auch sofort die moderne Ausstattung der Schule und das junge Kollegium auf der Homepage des S:ta Ragnhild-Gymnasiums entdeckt.  Die Schule wurde erst vor fünf Jahren gegründet  und genießt einen sehr guten Ruf. Eine internationale Ausrichtung mit zahlreichen Sprachen- und Austauschangeboten sowie  ein naturwissenschaftliches und wirtschaftliches Profil sind für viele Eltern und Schüler ausschlaggebend für die Wahl der Schule.

Die 20 schwedischen Schülerinnen und Schüler haben mit ihren Deutschlehrkäften eine Kurzreise nach Lübeck unternommen, um ihre Sprachkenntnisse zu testen und Landeskunde "hautnah" zu erleben. Alexa, Dana, Mareike und Merle, alle im 11. Jahrgang der TMS, führten sie durch das weihnachtliche Lübeck.  Start war - selbstverständlich - am Buddenbrookhaus.

 
Die TMS-Schülerinnen erwarten ihre Gäste im Buddenbrookhaus.

Der Adventskalender an der Marienkirche wurde ebenso bestaunt wie der Marzipansalon bei Niederegger. Die Stimmung auf den Weihnachtsmärkten und die Fahrt mit dem Riesenrad auf dem Koberg hat den jungen Schweden besonders gut gefallen.


Elsa und ihre ehemaligen Mitschülerinnen

Beim Besuch in der Thomas-Mann-Schule fiel den Gästen natürlich sofort der unüberhörbare Klingelton zu Beginn und am Ende der Schulstunden auf:  Den gibt es in ihrer Schule nicht. Und ungewöhnlich ist  auch, dass die Lehrer gesiezt werden. Vier-bis fünfstündige Klausuren, zum Teil unter Abiturbedingungen, wie sie bei uns im 13. Jahrgang üblich sind,  lösten denn auch eher Erstaunen aus. Eine Abiturprüfung am Ende der Schulzeit gibt es nämlich in Schweden nicht.

Die Gäste
hospitierten in fünfzehn Klassen und Kursen. Vielen Dank an dieser Stelle an die Kollegen und Kolleginnen sowie an die diskussionsfreudigen Schüler der Thomas-Mann-Schule.

Es war eine interessante Begegnung. Die Einladung, die die schwedischen Lehrkräfte Magnus Hellström, Britta Müller und Jenny Elfving ausprachen, wurde dankend angenommen: Schüler und Lehrkräfte aus der Thomas-Mann-Schule, die gern das S:ta Ragnhild-Gymnasium besuchen würden, dürften schnell zu finden sein ...

Susan Wessin
5.12.2005

Link zum S:ta Ragnhild-Gymnasium in Södertälje

Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum