LÜBECKER NACHRICHTEN, 7. MAI 2006

Sandra ist Schleswig-Holsteins beste Englisch-Schülerin

Von Nathalie Klüver, LN


Irgendwie sei ihr Englisch schon immer leicht gefallen. Seit sie in der fünften Klasse angefangen hat, die Fremdsprache zu lernen, erinnert sich Sandra Schmidt. Die 15-Jährige mag Sprachen und Englisch ganz besonders. Und als ihr Englischlehrer Harald Denckmann die Schülerin fragte, ob sie am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilnehmen möchte, da hat sie nicht lange gezögert. „Ich probier’s einfach mal“, hat sie sich gedacht.

Und damit Erfolg gehabt. Denn die Lübecker Neuntklässlerin von der Thomas-Mann-Schule gewann den ersten Landespreis bei dem bedeutendsten Sprachenwettbewerb in Deutschland. Im Sommer kann sie nun eine Woche nach Malta reisen – zusammen mit den anderen 15 Landessiegern. Darauf sei sie schon richtig gespannt, berichtet Sandra.

Schon im Oktober vergangenen Jahres begann sie mit den Vorbereitungen zum Wettbewerb. Aus dem Internet erhielt sie Übungsaufgaben. Dort gab es auch den Tipp, sich bis zum Test am 19. Januar ausführlich über Kalifornien zu informieren. „Ich habe mich dann in das Thema eingelesen“, so die 15-Jährige – und dabei hat sie richtig Lust bekommen, selbst mal nach Kalifornien zu reisen. Auf jeden Fall möchte sie in der 11. Klasse an einem Schüleraustausch in die USA teilnehmen, so viel steht für sie schon jetzt fest. Denn dort war sie noch nie, und außerdem möchte sie ihr Englisch weiter verbessern.

Und trotz ihrer guten Vorbereitung war sie vor der Prüfung im Januar ziemlich aufgeregt, gesteht Sandra. Einen Text musste sie vorher auf Band vorlesen und sich eine Comicfigur ausdenken und beschreiben (sie wählte eine Giraffe namens „Penelope“). Natürlich auf Englisch. Und Fragen zu Kalifornien gab es während des Tests. Ihre ganzen Grammatik- und Vokabelkenntnisse wurden hier überprüft.

Und die hatte Sandra natürlich parat. Nun freut sie sich auf die Reise nach Malta. Und vielleicht geht der Bundeswettbewerb Fremdsprachen für sie in eine weitere Runde: Denn die besten Deutschen werden im September zu einem Sprachenturnier eingeladen. Und Englischlehrer Denckmann räumt seiner Schülerin durchaus noch Chancen darauf ein. 


Text- und Bildautorin:  NATHALIE KLÜVER   (Lübecker Nachrichten)
Wir danken  Frau Klüver für die Überlassung des Copyrights.
 
Bericht vom Fremdsprachenwettbewerb 2006, Lübecker Nachrichten vom 25.03.2006
Bundeswettbewerb Fremdsprachen - Offizielle Website

Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum