Melanie Strauch  (10a) wurde 3. Landessiegerin im Einzelwettbewerb Französisch.

In der Bismarckschule in Elmshorn fand am 19.6.2003 die diesjährige Preisverleihung an die Siegerinnen und Sieger auf der Landesebene im Bundeswettbewerb Fremdsprachen statt. 

Der Landesbeauftragte Herr Wolfgang Witt begrüßte die anwesenden Preisträger und Preisträgerinnen und Gäste und würdigte die Leistungen aller Teilnehmer. Umrahmt wurde die Veranstaltung durch ein musikalisches Intermezzo, vorgetragen von den Schülerinnen und Schülern der Bismarckschule. 

Nach der Vorstellung eines Videobeitrags, der mit einem Sonderpreis ausgezeichnet wurde, überreichten der Landesbeauftragte und der Schulleiter der Bismarckschule die Preise an die Gewinner im Einzel- und im Gruppenwettbewerb Fremdsprachen.

Melanie wurde als 3. Landessiegerin im Einzelwettbewerb Französisch ausgezeichnet. Sie setzt damit eine schöne Tradition an der Thomas-Mann-Schule fort. In den letzten Jahren wurden von unseren Schülern und Schülerinnen zahlreiche Einzel- und Gruppensiege auf Landes- und sogar Bundesebene gewonnen. 

In Anwesenheit ihrer Familie und ihrer Französischlehrerin Frau Kurze nahm Melanie den Preis entgegen. Im Anschluss an den musikalischen Ausklang rundete ein Umtrunk die Feier in der Bismarckschule ab.


Melanie und ihre Familie


Links:
Bundeswettbewerb Fremdsprachen  - offizielle Homepage
Bericht über den Bundeswettbewerb an der TMS (auf Französisch)
Wettbewerbslauf 2004 an der TMS

Fotos: © A. Kurze
Bericht: S.Wessin, 24.6.2003

Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum