Wir haben es weiter geschafft!
Wir sind Vize-Landesmeister geworden!

Hurra ! Hurra ! Hurra ! Hurra !

Foto: Vizelandesmeister TMS (58KB)
© Marion Link


Im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ fand am 8. März 2005  das Turnier um die Landesmeisterschaft der Altersgruppe W III (1990 - 1993) Jungen in Flensburg statt.

Folgende Schulen hatten sich qualifiziert:

  • Immanuel-Kant-Schule, Neumünster
  • Ludwig-Andresen-Schule, Tondern
  • Käthe-Kollwitz-Schule, Kiel
  • Thomas-Mann-Schule, Lübeck
Sehr, sehr früh - bereits um 6:20 Uhr - trafen sich die Mannschaft und einige Eltern um erwartungsvoll und aufgeregt nach Flensburg zu fahren. Der Bus sammelte eine Eutiner Mannschaft und die Kieler Mannschaft mit ein. Die Fahrt durch das verschneite Schleswig-Holstein wollte nicht enden. Nach knapp drei Stunden Anfahrt konnte das Frühjahrsfinale 2004/2005 dann endlich beginnen:

Alle Mannschaften waren naturgemäß hochmotiviert. So wurden alle Spiele hart umkämpft.

Durch eine für uns glückliche Auslosung trafen wir erst im letzten Spiel auf die für uns stärkste Mannschaft aus Neumünster. Bis dahin konnten wir sehr souverän gewinnen. Beide Mannschaften gingen punktgleich ins Spiel. So wurde tatsächlich in dieser Begegnung der Landes- und Vize-Landesmeister ermittelt.

Aus der ersten Halbzeit gingen wir noch hoffnungsvoll mit leichtem Torrückstand in die zweite Halbzeit. Doch leider konnten wir der doch im Schnitt zwei Jahre älteren und somit viel erfahreneren Mannschaft nicht standhalten. Ihr Spiel wurde immer sicherer und besser.

Mit deutlichem Torvorsprung wurde dann die Mannschaft aus Neumünster verdient Landesmeister. Natürlich hätten wir auch sehr gerne gewonnen! Nach der ersten Enttäuchung setzte sich doch die Freude über unseren 

Vize - Landesmeisterschaftssieg  durch.

Folgende Platzierungen wurden erreicht.

1. Platz:  Immanuel-Kant-Schule 
2. Platz:  Thomas-Mann-Schule 
3. Platz:  Ludwig-Andresen-Schule
4. Platz:  Käthe-Kollwitz-Schule
 

Vielen Dank an Herrn Jörg Haltermann! 
Durch gute Aufstellung und Anfeuerung führte er auch heute unsere Mannschaft zu dieser guten Platzierung. 
   
Marion Link
08.03.2005


Wir haben es geschafft!
Wir sind Bezirksmeister geworden!


Foto Handball (43KB)
© Marion Link

Im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ fand am 23. Februar 2005  das Turnier um die Bezirksmeisterschaft der Altersgruppe W III (1990 - 1993) Jungen in

Reinbek in der Sachsenwaldschule statt.

Folgende Schulen hatten sich qualifiziert:

  • Otto-Hahn-Gymnasium, Geesthacht
  • Sachsenwaldschule, Reinbek
  • Jürgen-Fuhlendorf- Schule, Bad Bramstedt
  • Thomas Mann Schule, Lübeck


Unter winterlichen Bedingungen fuhren wir mit drei PKWs hochmotiviert nach Reinbek.
Dort traf uns gleich die Nachricht, dass die Mannschaft aus Bad Bramstedt aus Witterungsgründen nicht anreisen konnte. So ergaben sich nur drei Spiele.

Jeder  Spielbeginn fiel unserer Mannschaft zunächst etwas schwer. Doch nach kurzer Zeit fand die Mannschaft sehr gut zusammen und konnte nicht nur die kleine Tordifferenz aufholen, sondern gewann dann mit sicheren Torvorsprüngen.

Folgende Platzierungen wurden erreicht.

  • 1. Platz:  Thomas-Mann-Schule
  • 2. Platz:  Sachsenwaldschule
  • 3. Platz:  Otto-Hahn-Schule
Erneuter Dank an Jörg Haltermann! Er hat durch gutes Coachen die Mannschaft zum Sieg geführt.

Ebenso vielen Dank an die Eltern, die nicht nur chauffierten, sondern ihre Begeisterung auf die Mannschaft übertragen konnten.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft, die sich nun schon sehr gut eingespielt hat und darüber hinaus sehr konzentriert und energisch gekämpft hat.

Herzlichen Glückwunsch

Marion Link
23.02.2005




© Marion Link

Im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ fand nun am 24. Jan. 2005 das zweite Turnier für die Altersgruppe W III (1990 - 1993) im Johanneum statt.

Folgende Schulen hatten Mannschaften gemeldet:

Ernestinenschule, Holstentor-Realschule, Johanneum, Katharineum und Thomas-Mann-Schule 

Zum Teil hart umkämpft konnte unsere Mannschaft alle Spiele gewinnen. Überglücklich nahm sie die Stadtmeisterschaftsurkunde entgegen. 
Folgende Platzierungen wurden erreicht.

1. Platz:  Thomas-Mann-Schule
2. Platz:  Johanneum
3. Platz:  Holstentor – Realschule
4. Platz:  Ernestinenschule
5. Platz:  Katharineum

Vielen Dank an Jörg Haltermann, der die Mannschaft sehr gut begleitet hat.

An alle Beteiligten: Ihr habt super gekämpft und super gespielt.
 


© Marion Link

Marion Link
26.01.2005

Informationen der Fachschaft Sport

Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum