12. Kanutag der Lübecker Schulen

Am Donnerstag, 01. Oktober 2015 versammelten sich bei strahlenden Sonnenschein die Mannschaften verschiedener Lübecker Schulen auf dem Gelände des Lübecker Motor-Yacht-Clubs, der diesen Wettkampf ausrichtet, um in dreier Kanus gegeneinander anzutreten.
Wie auch im letzten Jahr setzten sich die Mannschaften aus Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Altersklassen zusammen. Entscheidend ist hierfür das Gesamtalter der Teams. So darf die Mannschaft z.B. in der jüngsten Klasse zusammen nicht älter als 39 Jahre sein. Außerdem lautet eine weitere Vorgabe, dass nur Mixed-Teams fahren dürfen. Die Mannschaften müssen eine ca. 500 m lange Strecke mit Slalomteil bewältigen.

Nachdem im letzten Jahr der Wettbewerb in unterschiedlichen Kanus ausgetragen wurde, gab es in diesem Jahr die Regelung, wieder in baugleichen Booten gegeneinander zu fahren, so dass einem fairen Wettbewerb nichts im Wege stand.


Boote auf der Rennstrecke

In jeder Altersklasse gab es zwei Läufe, von denen der Zeitschnellste den Gesamtsieg erlangte. In der Klasse bis 39 Jahre konnten sich Alex M., Peter S. und Jule B. gegen die anderen drei Boote in ihrem Lauf mit einem großen Vorsprung durchsetzen und auch in der Gesamtwertung der beiden Läufe blieben sie das schnellste Boote und gewannen das Rennen in ihrer Altersklasse. 


Alex, Peter, Jule nach ihrem Sieg auf dem Weg zum Steg

In der Klasse bis 45 Jahre kämpften acht Mannschaften um die begehrten ersten Plätze. Es gab somit wieder zwei Läufe. Niklas, Alexander und Hanna gewannen nicht nur ihren Lauf, sondern sicherten sich auch souverän den Gesamtsieg.


1. Platz: Niklas, Alexander und Hanna nach dem Rennen

In der Klasse bis 51 Jahre wurde es besonders spannend, da die Sportler an dem Tag erst noch sehr wichtige Unterrichtsstunden verfolgten und gerade noch im letzten Moment rechtzeitig zu ihrem Rennen kamen. Dadurch konnten allerdings keine weiteren Absprachen direkt vor dem Rennen mehr erfolgen, sondern die beiden Mannschaften mussten direkt vom Fahrrad ins Boot.

 

Die Mannschaft  mit Ludwig, Alex und Bente startete hervorragend, hatte dann allerdings einige  Verständigungsprobleme bei der Wende und musste sich mit einem 4. Platz (von 8 Booten) begnügen.



Das andere TMS Boot mit Moritz, Lasse und Svea konnte nach einigen Startschwierigkeiten das Feld noch von hinten aufräumen und sicherten sich einen guten 2. Platz.


Erfolgreiche Kanutagteilnehmer der TMS nach der Siegerehrung

– Herzlichen Glückwunsch -

Zur Freude aller Teilnehmer gab es auch in diesem Jahr wieder Niederegger Marzipan zu den Urkunden. Alles in allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung und wir danken dem Lübecker Motor-Yacht-Club, der die Veranstaltung mit Hilfe von ehrenamtlichen Helfern ausgerichtet hat.

Miriam Petzold
10.10.2015

Fotos: © Miriam Petzold


Informationen der Fachschaft Sport
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum