JtfO-Landesfinale:
Sehr erfolgreiche Schwimmerinnen und Schwimmer

Am 04.04.2014 fand das Landesfinale im Schwimmen von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Schwimmhalle in der Ziegelstraße statt, das unsere Schwimmerinnen und Schwimmer aus den sechsten und siebten Klassen glücklich verließen: Die Jungenmannschaft qualifizierte sich als Landessieger wie im letzten Jahr für das Bundesfinale in Berlin, und die Mädchenmannschaft errang einen ausgezeichneten dritten Platz, sodass sich alle über Medaillen freuen konnten.



Wie im letzten Jahr war die Konkurrenz bei den Mädchen größer als bei den Jungen. Es traten sechs Mädchenmannschaften an, schneller als unsere waren nur die Elsa-Brändström-Schule aus Elmshorn (zweiter Platz) und das Marion-Dönhoff-Gymnasium Mölln (Landessieger). Die Jungen schwammen wie im letzten Jahr gegen die Emanuel-Geibel-Schule aus Lübeck und gegen die Elisabeth-Selbert-Schule aus Bad Schwartau.



Da die Jungen Verstärkung aus den jetzigen sechsten Klassen bekamen, konnten sie die Vorjahreszeit um über eine Minute unterbieten und waren dabei über eineinhalb Minuten schneller als die zweitplatzierte Geibel-Schule. Somit sind die Chancen, im September in Berlin das Vorjahresergebnis (14. Platz) zu steigern, deutlich gestiegen.



Vielen Dank an Frau Link für die Unterstützung in der Betreuung der Mannschaften, an Frau Klapproth, die für uns als Kampfrichterin tätig war, und an die Eltern in der Halle und zu Hause!

Herzlichen Glückwunsch an Amelie, Rilana, Kristina, Elena, Melina, Nele, Svea und Liv sowie an Torge, Moritz, Robert, Markus, Joshua, Julius, Vincent und Bennet!
Maike Eggers
07.04.2014

Fotos © Maike Eggers und Marion Link


Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum