Die Klassen 5c und 5d  besuchten die Wanderausstellung:


In der Tat fanden die Schülerinnen und Schüler diese Ausstellung  echt Klasse!
Die Eichholzer Grundschule präsentierte vom 21. 02. bis zum 04.03. 2005 die  Wanderausstellung für Grundschulen mit Spielstationen zum Starksein
  • eine Ausstellung zur Prävention sexuellen Missbrauchs.
Unter dem Motto „Sag Ja zum Nein“ haben unsere Schüler begeistert und interessiert das Angebot zur Auseinandersetzung mit besonderen Gefühlen wahrgenommen. An sechs Spielstationen wurden unmissverständlich und doch behutsam Situationen simuliert, an denen Kinder sich klar erkennen und prüfen können, ob und wie sie sich in bestimmten Situationen fühlen oder entscheiden würden:
  • Mein Körper gehört mir!
  • Ich vertraue meinem Gefühl!
  • Kennst Du gute und schlechte Geheimnisse?
  • Kennst Du gute, schlechte und komische Berührungen?
  • Ich darf Nein sagen!
  • Ich bin schlau, ich hole mir Hilfe!
An weiteren kleinen Stationen konnten sie sich wie Gewinner fühlen oder unter der Last einer schweren Jacke die Sorgen tatsächlich schleppen.

Die meisten Schüler haben sich durch diese Ausstellung altersgemäß angespochen gefühlt - nur wenige kamen sich zu „alt“ vor. Die begleitenden Mütter begrüßten den Besuch und das Angebot, zumal sie darin auch eine Anknüpfung und Fortsetzung der Arbeit der Grundschulen sahen.

Zu guter Letzt spielte das Wetter mit und ermöglichte eine Wanderung an der verschneiten Wakenitz. Hier durfte dann auch endlich mal die ersehnte Schneeballschlacht  stattfinden, die auf dem Schulhof ja leider verboten werden muss. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.petze-kiel.de
Feldstraße 76, 24105 Kiel

Karin Pichura als Koordinatorin 
Irmtraud Heilmann, 5b
Marion Link, 5d
10.03.2005

Fioto Schneeballschlacht (48KB)

 

Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum