Rudersaison eröffnet: Die Ruderriege startet mit drei Ereignissen in die neue Rudersaison

Hanseatische Langstreckenregatta, Trimmregatta und offizielles Anrudern

Schon vor gut zwei Monaten gab es den ersten Saisonauftakt. Am Sonntag, den 01.03.2015, trafen sich viele Ruderer aus Schleswig-Holstein zur Langstreckenregatta auf dem Elbe-Lübeck-Kanal. 30 Boote (Achter, Vierer, Zweier) sorgten für ein abwechslungsreiches Programm auf dem Wasser und lockten selbst bei niedrigen Temperaturen und trübem Regenwetter viele Zuschauer in den Zielbereich. Für die leistungsorientierten Breitensportler, wozu die Mitglieder der Ruderriege gehören, gab es verschiedene Rennen in den breiteren Gigbooten.


Der Jungenvierer mit Alex G., Niklas M., Maurice H., Robin S. und Stf. Bente B. von der Ruderriege der TMS absolvierte die 3km Strecke in einer guten Zeit.
 
Am Samstag, den 25.04.15, fand anlässlich des 111. Jubiläums der Ruderriege des Katharineums die Trimmregatta statt. Diese wird normalerweise im Herbst ausgetragen, in diesem Jahr wurde sie nun als Jubiläumsregatta jetzt schon ausgerichtet. Es gab ein Rekordmeldeergebnis von 16 Lübecker Booten. Unsere Ruderriege beteiligte sich mit einem Mädchen- und einem Jungenvierer. Im Junioren Bereich mussten wir ein Boot kurzfristig abmelden.


Mädchenboot mit Lili, Jule, Janne, Ann-Efje und Steuerfrau Hanna auf dem Weg zum Start


Jungen warten darauf zum Start aufgerufen zu werden.

Die Wassersaison konnte in diesem Jahr auf Grund des schönen Wetters schon einige Wochen vor den Osterferien eröffnet werden. Somit konnten sich die Ruderer gut vorbereitet auf die sechs Kilometer lange Regattastrecke begeben. Die Strecke führt einmal rund um die Stadt.


Endspurt kurz vorm Ziel


Possehlbrücke

Start und Ziel befinden sich unter der Possehlbrücke, wo die Schüler der Ruderriege des Katharineums die Zeiten nehmen und die Regatta durchführen.


Zurück am Steg

Zum Jubiläum wurden in diesem Jahr erstmalig zwei Wanderpreise gestiftet. Einer ist für die Junioren und der andere für die Kinderruderer bestimmt. Die TMS Mädchen kamen als schnellster Mädchenvierer ins Ziel. Im gesamten Rennen der Kinder Gig Vierer belegten sie den dritten Platz. Vor ihnen waren nur noch die zwei Jungenvierer, Katharineum und TMS, die zeitgleich durchs Ziel kamen und sich somit den ersten Platz teilten. Das Katharineum beschloss als Gastgeber, dass der Wanderpreis an uns gehen soll.



Somit konnten Alex, Robin, Elija und Niklas sich über den den neuen Wanderpokal freuen. Herzlichen Glückwunsch!
Die Teilnehmer wurden außerdem mit Marzipan und einer Urkunde als Erinnerung belohnt. Die Jubiläumsregatta war eine gelungene Veranstaltung und hoffentlich wird die nächste Trimmregatta im nächsten Jahr auch wieder so gut besucht.

Am nächsten Tag, Sonntag der 26.04.15, fand gleich das nächste Ereignis statt. Das allgemeine Anrudern der Lübecker Rudervereine und Schülerruderriegen wurde wieder von zahlreichen Booten besucht. Auch unsere Riege hat mit einigen Booten teilgenommen.


Rückfahrt vom Anrudern


TMS Boot zwischen vielen anderen beim Anrudern

Am Dienstag geht es dann weiter mit der Langstreckenregatta in Hamburg, die Vorbereitungen für Jugend trainiert für Olympia laufen und Wanderfahrten sind in Planung. Die Ruderinnen und Ruderer der TMS freuen sich auf eine ereignisreiche neue Rudersaison.

Miriam Petzold und Maja Blechschmidt
27.04.2015

                     

Fotos © : M. Petzold
 
  • Ruderriege -  Leitung: Frau  Blechschmidt und Frau Petzold
  • Alle Sportberichte

Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum