40. Vergleichskampf der Wassersportler am 25.02.14

Der Vergleichskampf der Wassersportler entstand im Jahr 1974. Zu dieser Zeit gab es noch keine Ergometer und die Fitness der Ruderer, Kanuten und Segler wurde im Winter vor allem durch Langstreckenläufe und Krafttraining verbessert. Um für die Jugendlichen Abwechslung zu schaffen, beschloss damals der Lübecker Segelverein, ein Turnier zu veranstalten, zu dem auch die Schüler-Ruderriegen eingeladen wurden.


Junioren der Ruderriege der TMS beim Basketballspiel

Die Wassersportler zeigen bei diesem Wettkampf, dass sie sich im Winter gerne auch mal an Land mit anderen Wassersportlern messen. Traditionell besteht der Wettkampf aus fünf Disziplinen, dem Basketballturnier, dem Hindernisparcours, dem Dosenwerfen, dem Tauziehen und einer Rallye, die früher an der Wakenitz oder dem Kanal stattfand. In einem harten Winter mit Glatteis wurde die Rallye durch ein Quiz, das das Allgemeinwissen der Teilnehmer testet, ersetzt.


Die Jungenmannschaft Jg. 2000 und jünger grübelt über dem Quiz

Die Ruderriege der Thomas-Mann-Schule übernahm die Organisation der Veranstaltung, nachdem die Kanuten und Segler kein Interesse mehr am Wettkampf hatten. Der Einladung zu dem diesjährigen Vergleichskampf folgten die Ruderinnen und Ruderer des Katharineums, der Lübecker Rudergesellschaft und des Lübecker Ruderklubs. Dank der Hilfe der Schüler, die in der RR ihre Sozialstunden ableisten, und der Schulsanitäter startete der Vergleichskampf nach einer kurzen Einweisung mit dem Basketballturnier und dem Tauziehen der 5 Junioren-Mannschaften.



Mixed-Mannschaft Jg. 2000 und jünger


Junioren beim Tauziehen

Parallel dazu begannen die 9 Kinderteams mit dem Dosenwerfen.


Anschließend verteilten sich alle Gruppen in der Halle, um den Fragebogen auszufüllen.




Währenddessen bauten die Helfer den Geräteparcours auf. Hier ging es beim Überqueren der Hindernisse und beim Slalomlauf mit Medizinball um Schnelligkeit und Geschicklichkeit.



Inzwischen lief schon die Auswertung auf Hochtouren. Während die Mannschaften der RR der TMS bei den Quizaufgaben recht gut abschnitten, war die Katharineum - Ruderriege beim Basketball deutlich überlegen. Insgesamt siegte die Mixed-Mannschaft, Jg. 2000 u. jünger, der RR der TMS, die anderen Teams mussten sich mit zweiten und dritten Plätzen zufrieden geben.

Alle Teilnehmer waren engagiert bei der Sache, hatten viel Spaß und haben sich zum Abschluss über Urkunden und eine Überraschungstüte mit Süßigkeiten gefreut.

Miriam Petzold
04.03.2014

Fotos © : M. Petzold
 
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum