Interne Regatta 2013 – Tolle Erfolge

Teller, Teppich, Brett und Horn - alle Preise gewonnen! 

Die Interne Regatta startete am Sonnabend, den 31.08.2013 mit dem Slalomrennen. Unsere Schülerinnen und Schüler hatten in dieser Disziplin gerade 2 Wochen zuvor in Wilhelmsburg Erfahrungen gesammelt und konnten somit hervorragende Platzierungen einfahren. Johannes und Lukas konnten sich in ihrer Altersgruppe sogar gegenüber den Ruderern der LRG durchsetzen und sich jeweils über einen 1. Platz freuen. Außerdem siegten  auch Alexander G. und Jacob beim Slalom.


Jacob beim Slalom

Für weitere Spannung sorgten die Wettkämpfe um die Schülerwanderpreise. Der Senatspreis wird von den B-Junioren im Gigvierer mit Steuermann ausgetragen. In diesem Jahr startete fast die vollständige Besetzung für Jugend trainiert für Olympia in dieser Kategorie. Diese Mannschaft mit Lasse P., Lars H., Jacob K., Marvin B. und Steuermann Lukas K. konnte sich den Senatspreis erneut souverän vor dem Boot vom Katharineum sichern.


TMS gewinnt vor KRR

Für diese Mannschaft ist das Bundesfinale JtfO (22.9.-26.9.2013) in Berlin das nächste große Ereignis. Hierfür gilt es nun zu trainieren.

Der Katia-Mann-Preis, der von den A-Juniorinnen ausgetragen wird, konnte erstmalig wieder stattfinden, da die LFRG auch ein Boot gemeldet hatte. Allerdings musste dieses außer Konkurrenz fahren, da nicht alle Mädchen wie vorgeschrieben von der gleichen Schule kamen. Somit konnten unsere Schülerinnen sich den kleinen Wanderteppich sichern.

Katja Katia-Mann-Preis

Das Rennen um den Ernst-Boie-Gedächtnispreis (Hackbrett) wurde im Riemen-Gigvierer ausgefahren und wie auch im letzten Jahr mit einem Start-Ziel-Sieg von Lasse, Jonas, Lars, Christian und Steuermann Marvin gewonnen.



Für den krönenden Abschluss sorgten die Rennen im Achter. Da die Ruderriege nicht über ein solches Boot verfügt, ist dieses Rennen um das Methorn immer ein ganz besonderes Ereignis für die Schüler. Die Mannschaft des Senatspreises und des Hackbretts unterstützt von Ole und Hanno mussten sich am Start recht lange gedulden, da der Achter vom Katharineum auf sich warten ließ. Allerdings ließen sich unsere Schüler nicht dadurch aus der Ruhe bringen und konnten im anschließenden Rennen einen klaren Sieg rausfahren.


Der siegreiche Achter!



Neben den Rennen um die Wanderpreise gab es viele weitere Wettkämpfe, an denen sich unsere Ruderriege rege beteiligte und auch Riegen interne Rennen ausfuhr: So zum Beispiel ein Mixed-Gigvierer-Rennen, in dem sich unsere Schülerinnen und Schüler einen spannenden Wettstreit um den Sieg lieferten. Die Interne Regatta war trotz des unbeständigen Wetters eine rundum gelungene Veranstaltung. 

Vielen Dank an die Organisatoren.


 Miriam Petzold
12.09.2013
Fotos © : M.Petzold
 

Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum