Die Klasse 5b war allen eine Bootslänge voraus

Die spannende Suche nach „der schnellsten Schulklasse im Ergometerrudern“ wurde am vorletzten Tag vor den Sommerferien mit dem Besuch des Landestrainers von Schleswig-Holstein, Björn Lötsch, in der Thomas-Mann-Schule beendet. In Lübeck war die Klasse 5 b am schnellsten. Acht Jungen und Mädchen zeigten Muskelkraft und Koordinationsfähigkeit und legten die 2000 m Strecke in 8:13 Minuten zurück.


Die 5b gewann den zweiten Platz der 5. Klassen auf Bundesebene.

Neben dem Siegerpokal gab es für alle Kinder Süßigkeiten, denn es galt nicht nur der Sieg über 11 andere Lübecker Schulklassen zu feiern, sondern auch den zweiten Platz auf Bundesebene unter 40 Klassen.

Deutscher Ruderverband e.V. -
Deutsche Ruderjugend - 2. Platz: Thomas-Mann-Schule

Auch die 6a hatte Grund zur Freude. Die Mädchen waren mit einer Zeit von 8:17,4 Minuten bei dem Wettbewerb für die 6. Klassen in Lübeck siegreich
und nahmen stolz den Pokal in Empfang.


Die 6a war die schnellste Lübecker Klasse im Wettbewerb der 6. Klassen.

Hervorragend platziert hatte sich die Mixed - Mannschaft der Klasse 6c unter 15 Mitbewerbern. Sie erreichte mit 7:56,3 Min. den zweiten Platz hinter der Julius-Leber-Schule. Zufrieden waren auch die Mädchen der 5d, die Platz 2 belegten, während die Mixed - Mannschaft der 5d auf Platz 3 lag.


Christine Humbert
26.08.2011

Fotos © : M. Petzold
 
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum