Landesentscheid "Jugend trainiert für Olympia"
in Ratzeburg


Fünf  Mannschaften reisten am 10.07.07 zum Landesentscheid im Rudern nach Ratzeburg. Schon vor dem ersten Start zog ein Unwetter auf, es donnerte und blitzte , so dass das Einfahren sofort abgebrochen wurde und die Trainer zu einer Krisensitzung zusammengerufen wurden. Mit einer halben Stunde Verspätung starteten unsere Junioren.


Julian, Finn, Sebastian, Daniel mit Silke als Steuerfrau

Da in der Lauenburgischen Gelehrtenschule Rudern Pflichtfach in allen 5. Klassen ist und besonders talentierte Ruderer in der Akademie im Internat leben und dort trainiert werden, hatten unsere Freizeitsportler keine Chance gegen die Teilnehmer der Deutschen Juniorenmeisterschaft und ruderten in der Leistungsklasse II, konnten aber durchaus Anschluss an das Feld halten. Unsere Juniorinnen (Nadine, Alina, Iwi, Bibi, Stf. Janina) waren für das Qualifikationsrennen nach Berlin gemeldet, hatten aber erst nach den Osterferien das Training aufgenommen und mussten sich mit dem 4. Platz begnügen.

In Rennen 9 (Gig-Doppelvierer m. Stm., Jg. 93 - 95) war neu die Klasse der „Minis“ (5./ 6. Klasse) eingeführt worden. Malte, Robin, Alex, Lennart mit Stf. Silke gelang vor zwei Booten aus Schleswig ein Start - Ziel -  Sieg.

Die "MINIS"

Unsere Jungen aus der 7. Klasse  zeigten mit Ersatzmann Nico aus der 6 a dagegen deutliche Mängel in der Zusammenarbeit, kamen aber noch auf Platz 3.

Im Mixed-Doppelvierer m. Stm. herrschte ein hohes Leistungsniveau, so dass wir uns mit dem letzten Platz begnügen mussten.


Gwyn, Sven, Kathrin, Julia, Stf. Hanna

Aus Lübeck kam sonst nur noch ein weiteres Boot (Jungen-Doppelvierer m. Stm. 93 – 95) von der Geschwister Prenzki-Schule, das sich für Berlin qualifizieren konnte.
Chr. Humbert
11.07.2007

 
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum