Europaschule 
Partnerschulen - Austausch
COMENIUS-Projekte Mytilene/Lesbos - Griechenland
MUNOL - THIMUN Liceo Scientifico Farnesina - Rom
Bilingualer Unterricht Pays-de-la-Loire / Frankreich
Sprachprüfungen  - DELF/DALF Giberville - Frankreich
Europa im Erdkundeunterricht Austausch mit Estland
Europaprojekt: EURO und Europaquiz Besuch aus Trondheim/Norwegen
Besuch des Europaausschusses am 6.3.2002 Der letzte Oakham-Austausch 2003

 
Lübeck – Oakham – Lübeck.......
und das jedes Jahr !

Auch dieses Jahr (8.4.-17.4.2002) werden  wieder Schüler und Schülerinnen (im Folgenden Schüler - mögen es mir alle Schülerinnen verzeihen!) der Thomas-Mann-Schule für 10 Tage nach Oakham in England fahren. Dort werden sie endlich ihre englischen Austauschpartner persönlich kennen lernen, mit denen sie bereits seit Ende Januar per E-mail in Kontakt stehen.

Der Austausch zwischen der privaten Internatsschule in Oakham und der Thomas-Mann-Schule besteht seit 1987. Das kleine Städtchen Oakham liegt in einer sehr ländlich geprägten Gegend in der Grafschaft Rutland (Mittelengland). Im näheren Umkreis liegen die bekannten Städte Leicester, Nottingham und Peterborough. London ist in ca. 3 Stunden mit dem Zug erreichbar.

Das Internat ist in einem wunderschönen alten Gebäude untergebracht und von einem herrlichen, typisch englischen parkähnlichen Schulgelände umgeben. Da es sich um eine Privatschule handelt, verfügt sie über gute finanzielle Mittel, was sich in der gesamten Ausstattung der Schule bzw. des gesamten Schulgeländes widerspiegelt. So bieten beispielsweise zahlreiche Sportanlagen den Schülern am Nachmittag viele Freizeitmöglichkeiten.

Jedes Schuljahr fahren 15 -20 Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen der Thomas-Mann-Schule für ca. 10 Tage für einen Austausch hinüber. Da der Besuch der Thomas-Mann-Schüler in der Regel um die Osterferien stattfindet, in der auch die Schüler in Oakham Ferien haben, wohnen die deutschen Schüler zunächst 1 Woche mit in der Familie ihres Austauschpartners. Am Ende der englischen Schulferien kehren die Schüler dann gemeinsam mit ihren Austauschpartnern zur Schule zurück und werden drei Tage mit im Internat wohnen. In diesen Tagen werden sie auch am Unterricht teilnehmen. Auf diese Weise lernen die Schüler der Thomas-Mann-Schule sowohl das Leben in einer englischen Familie als auch das Schulleben an einem englischen Internat kennen. 

Während des Besuches in Oakham werden von englischer Seite aus in der Regel verschiedene gemeinsame Ausflüge organisiert. Ausflugsziele sind u.a. York, London sowie der Vergnügungspark Alton Towers. Dieser ähnelt dem Hansapark in Sierksdorf, er ist jedoch bedeutend größer.

Im Herbst findet in der Regel der 10-tägige Gegenbesuch der englischen Schüler in Lübeck statt. Die englischen Schüler wohnen in dieser Zeit bei ihren deutschen Austauschpartnern. Nun haben die Schüler der Thomas-Mann-Schule die Gelegenheit, ihren englischen Freunden Lübeck und seine Umgebung vorzustellen. Auch können sie ihnen nun zeigen, wie man in Deutschland lebt. Während des Besuchs der Engländer werden von unserer Seite aus Ausflüge u.a. nach Berlin und Hamburg organisiert. 

Insgesamt stellt der Austausch eine tolle Möglichkeit für Schüler der Thomas-Mann-Schule dar, ihre in der Schule erworbenen englischen Sprachkenntnisse praktisch auszuprobieren - für viele sicherlich das erste Mal und damit ein sicherlich unvergessliches Erlebnis. Die Bereicherung, die die Schüler durch den direkten Kontakt mit der englischen Kultur erfahren, sei ebenfalls positiv hervorgehoben.

In diesem Sinne 

Let’s go to England and have a wonderful time!

Katharina Schulz
08/03/2002

Neues vom Oakham-Austausch / Dezember 2003

Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum