Kunstaktion „Piano-Painting“

Anlässlich des diesjährigen 25. Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) mit dem Länderschwerpunkt Polen, hatten Schüler der Thomas-Mann-Schule die Gelegenheit, an einer öffentlichen künstlerischen Aktion teilzunehmen: Organisiert vom Polnischen Fremdenverkehrsamt standen am 07.Juli 2010 insgesamt drei weiße Klavierflügel auf dem Lübecker Marktplatz bereit, von denen einer von Schülerinnen und Schülern der Klassen 7d und 9b unter der Leitung von Frau Schillert und Frau Marten zum Thema „Frédéric Chopin“ (anlässlich des Chopin-Jahres zum 200. Geburtstags des Komponisten) bemalt werden durfte.


Foto1:Bildideen werden
in der Klasse 7d besprochen und festgehalten

Das Interesse an der Aktion war in beiden Klassen so groß, dass ein Losverfahren über die Teilnahme entscheiden musste.
Die beteiligten Schülerinnen und Schüler recherchierten zunächst zum Leben und Werk des Künstlers, bevor erste Entwürfe entstanden. Fachübergreifend fand die Schülergruppe der Klasse 7d zusätzlich Anregungen im Musikunterricht bei Frau Forche-Koltun und konzentrierte sich hauptsächlich auf die Stationen im Leben Chopins. Die Klasse 9b hingegen versuchte, die Wirkung seiner Musik bildhaft umzusetzen.

Auf großen Papierbahnen wurden die Ideen festgehalten und diskutiert und konnten schließlich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Markt vor zahlreichen interessierten Zuschauern umgesetzt werden.


Der weiße Klavierflügel vor dem Rathaus (Foto: Nicole Wieck)




Das Portrait von Chopin entsteht (Foto: Nadja Schillert)



Die 9b setzt die Wirkung der Musik bildhaft um (Foto: Tilman Masur)




Der Flügel wird bemalt (Foto: Tilman Masur)


Der bemalte Klavierflügel war am Wochenende 9.-11. Juli 2010 an den „Media Docks“ zu bestaunen. Dort machte die  Brigg „Fryderyk Chopin“ auf ihrer Tour auf Ost- und Nordsee und Atlantik in Lübeck fest.  Jetzt steht der Flügel in der Einganghalle der Thomas-Mann-Schule.

Nadja Schillert
09.07.2010



Die Künstler der 7d mit Frau Schillert und Frau Forche-Kultun vor dem fertigen Flügel.



Beflügelter Auftakt für das Schleswig-Holstein Musik Festival

„Gib mir doch mal das Blau“, ruft Nele durch die Menge, die sich auf dem Marktplatz versammelt hat. Die Sonne brennt und es riecht nach Farbe. 30 Schülerinnen und Schüler der Thomas-Mann-Schule wuseln um einen der drei weißen Flügel aus Holz und Styropor herum, die zur Eröffnung des Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) im Zentrum Lübecks aufgebaut worden sind und jetzt von den SchülerInnen farbig gestaltet werden sollen.

Das Event fand am Mittwoch, dem 07.07.2010, auf dem Rathausmarktplatz in der Lübecker Innenstadt statt. Anlass der Aktion war die Eröffnung des SHMF, das unter dem Länderschwerpunkt Polen steht und insbesondere Chopin thematisiert, dessen 200. Geburtstag dieses Jahr gefeiert wird.

Die 7d und die 9b der TMS wurden mit den Kunsterzieherinnen Frau Marten und Frau Schillert dazu eingeladen, eine weiße Flügelattrappe zu bemalen.
Die 7d malte unter Anleitung der Kunstlehrerin Nadia Schillert verschiedene Stationen aus Chopins Leben auf die Seitenteile des Flügels, während die 9b mit Lehrerin Nina Marten den Deckel gestaltete. Die dargestellte bunte Notenspirale symbolisiert, wie die gefühlvolle Musik Chopins Menschen in ihren Bann zieht. Ein Portrait des Komponisten ziert die Frontseite des Deckels.

Nach vier Stunden war das Werk vollendet. „Das war eine schöne Abwechslung zum Schuljahresende“, resümierte Lehrerin Nina Marten.       

Klasse 9b



Fotos:
© Fotos der Klasse 7d: Nadja Schillert
© Fotos der Klasse 9b: Tilmann Masur und Nicole Wieck



Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum