Wettbewerb zur Klassenraumverschönerung
im Juni 2003

Erstmals wurde in der TMS ein Wettbewerb zur Verschönerung des Klassenraums für die 5., 7. und 9. Klassen ausgeschrieben. Es ging darum, den Klassenraum nach einem Thema zu gestalten, wobei der Unterricht, nicht die Freizeit die Richtung vorgeben sollte. 

Die ersten Preise gingen an die 7a mit der Gestaltung einer Wüstenlandschaft:

an die 9b  mit dem Thema: Länder der Welt 

und an zwei 5. Klassen. Die 5a  zeigte eine Unterwasserwelt:

Die 5b gestaltete das Thema Bauernhof. (Foto folgt)

Zweite Preise errangen die 7d mit ihrer Lateindekoration:

und die 5d mit: Die Vorstadtkrokodiler




3. Plätze belegten die 7b  mit ihrem Klassenplanetarium

und die 7c mit einer Collage der Gebäude Europas:




Die Jury, Frau Kohfeldt, Frau Jebens und Herr Borchert,  war überrascht über die schöne Wirkung, die durch die Gestaltungen entstanden ist. Die Räume haben fast alle an Atmosphäre gewonnen, machen einen anziehenden, sympathischen Eindruck, vermitteln Lebendigkeit und weisen auf Lernzusammenhänge hin. Die Unterschiede liegen in der Thematik, zum Teil auch in den Mitteln, aber nicht so sehr in der Qualität des Ergebnisses. Deshalb liegen die Auszeichnungen auch eng beieinander. Uns hat das Betrachten und Beraten durchaus Freude gemacht und wir erwarten schon mit Spannung den nächsten Wettbewerb. 

A. Kohfeldt, Schulleiterin
25.6.2003

Text veröffentlicht im Elternbrief Nr. 20 Juni 2003 

Fotos: © S. Wessin

Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum