Europaschule - Fachbereich Französisch
Frz. Partnerschulen - Austausch
Europa-Seite (Überblick)  Pays-de-la-Loire
Thomas-Mann-Schule: Französische Webseite Französischprojekte
Senegalprojekt
Nous en Europe - Europaschule DELF/DALF

Prix des lycéens allemands 2007

Jugendliche als Literaturkritiker
Verleihung des Prix des lycéens allemands 2006

17.03.2006

Marie-Aude Murail wurde für ihren Titel Simple von deutschen Schülern mit dem Prix des lycéens allemands 2006 ausgezeichnet.

Schülervertreter aus 14 Bundesländern haben sich am 16. März 2006 zur Bundesjury zusammengefunden, um den Preisträger des "Prix des lycéens allemands" des Jahres 2006 zu bestimmen. Ihre Wahl fiel auf den Roman Simple von Marie-Aude Murail, der 2005 beim Verlag „l’école des loisirs“ erschienen ist.
Der Preis wurde am 17. März auf der Leipziger Buchmesse von Herrn Bernard Aubert, Stellv. Leiter der Kultur- und Medienabteilung der Französischen Botschaft, und Frau Dr. Cornelia Heering vom Ernst Klett Verlag, in Anwesenheit von Herrn Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse, verliehen. Frau Dr. Cornelia Heering übergab im Auftrag von Herrn Dr. Michael Klett einen Scheck in Höhe von 5000 Euro als Zuschuss für die Übersetzung ins Deutsche.
„Ein Buch, das ein gesellschaftliches Tabu auf humorvolle Weise dem Leser nahe bringt und zugleich die Bedeutung der Auseinandersetzung mit diesem Thema unterstreicht. Es hat unseren Blickwinkel verändert“, sagt Nico Basener, Delegierter der Bundesjury des Jahres 2006.

Ziel dieses Projektes ist es, durch die Entdeckung französischer Bücher die Lust am Lesen zu wecken, sowie den kritischen Sinn der Schüler zu schärfen. Dank des großen Engagements der Lehrkräfte und der teilnehmenden Schulbehörden ist dieses Ziel nicht nur erreicht, sondern weit übertroffen worden. Durch diesen großen Erfolg bestärkt, freut sich die Französische Botschaft auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Ernst Klett Verlag, den Kultusministerien und den Schulen und hofft auf eine noch größere Teilnehmerzahl beim Prix des lycéens allemands 2007.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Bureau du Livre de Jeunesse Kollwitzstr. 3, Seminargebäude 60488 Frankfurt am Main Tel.: 069/740379 Email: Bureaulivrejeunesse@t-online.de http://www.kultur-frankreich.de/prixdeslyceens

Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit
Schulbücher, Klett-Themendienst
Janna Kuchenbäcker
Tel.: 0711 / 6672 15 35
Fax: 0711 / 6672 20 10
E-Mail:Janna Kuchenbäcker

Quelle/Copyright: Presse-Service von: Ernst Klett Verlag GmbH 17.03.2006

                                                                                  Der Grundkurs Französisch 12. Jg. der Thomas-Mann-Schule

Prix des Lycéens allemands 2006: Das Projekt

Bericht von der Lesung mit Anne-Laure Bondoux
am 9.12.2005 in Lübeck

Bericht und Fotos von der Lesung mit Mikaël Ollivier
im Institut Français in Hamburg am 12.1.2006

Bericht von der Landesjury in Kiel am 16.02.2006

 

Die Bundesjury  entschied  im März 2006 über den besten französischen Roman aus den nominierten Titeln. Das Preisgeld, gesponsert vom Klett-Verlag, in Höhe von 5000 € wird dem besten Roman zugesprochen für die Übersetzung des Werks ins Deutsche.

Folgende Romane gehören zur Auswahl für das Schuljahr 2005-2006:

    * « E-den » von Mikaël Ollivier et Raymond Clarinard
    * « La Loi du Plus Beau » von Christophe Lambert
    * « La vie comme elle vient » von Anne-Laure Bondoux
    * « Simple » von Marie-Aude Murail
    * « Une heure, une vie » von Jeanne Benameur




 
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum