Europaschule - Fachbereich Französisch
Frz. Partnerschulen - Austausch
Europa-Seite (Überblick)  Pays-de-la-Loire
Thomas-Mann-Schule: Französische Webseite Französischprojekte
Senegalprojekt
Nous en Europe - Europaschule DELF/DALF

Austausch mit Evreux 2006-2007



Landesjury des Prix des Lycéens Allemands 2006

Im Rahmen des Prix des Lycéens Allemands 2006 fand am Donnerstag, den 16. Februar, das Treffen der Landesjury Schleswig-Holsteins  im Centre Culturel Français de Kiel statt.


Mme Rönnau begrüßt die Gäste

Auch fünf Schüler und Schülerinnen  unseres Französisch-Grundkurses fuhren in Begleitung von Frau Wessin in die Landeshauptstadt, um durch unser Jurymitglied  Mathias Alt, den wir  im Voraus gewählt haben, an der Debatte um das beste Buch vertreten zu sein. Außer Mathias nahmen an der Jury Vertreter aus weiteren 16 Schulen Schleswig-Holsteins  teil.


Die TMS-Delegation im Vordergrund
 
Zur Unterstützung dieser Schulvertreter reisten insgesamt circa 50 bis 60 Mitschüler und Lehrer an. Die Debatte wurde durch Frau Rönnau, Directrice des Cours du Centre Culturel Français de Kiel, und Monsieur Ecarnot vom Institut Français aus Hamburg  eingeleitet. Ein „Highlight“ war außerdem der Besuch von Frau Dr. Köster-Bunselmeyer vom Kultusministerium.


Frau Dr. Köster-Bunselmeyer und Monsieur Ecarnot

Zuerst stellten sich alle Jurymitglieder einzeln vor und gaben das Ergebnis der Abstimmung über das beliebteste Buch ihres Kurses bekannt. Anschließend wurden alle fünf Bücher kurz zusammengefasst und die Debatte konnte beginnen. Jedes Buch wurde circa 20 Minuten einzeln diskutiert, wobei das Gespräch von einigen Schülern stark dominiert wurde. Das Sprachniveau war bei allen Teilnehmern überraschend hoch. Es wurde knapp zwei Stunden heiß debattiert, bis es letztendlich zu einer Entscheidung der Jury kam. Zum Schluss hat die Jury einen Vertreter aus ihrer Mitte gewählt. Dieser wird die schleswig-holsteinische Entscheidung auf Bundesebene auf der Buchmesse in Leipzig am 16. und 17. März vertreten. Das Buch, für das sich die Landesjury in Kiel entschieden hat,  darf bis dahin natürlich  noch nicht verraten werden.



 Text © Kira-Isabelle Schwen und Angelika Zippel
Fotos ©S.Wessin
 27.02.2006

                                                                                  Der Grundkurs Französisch der Thomas-Mann-Schule

Prix des Lycéens allemands 2006: Das Projekt

Bericht von der Lesung mit Anne-Laure Bondoux
am 9.12.2005 in Lübeck

Bericht und Fotos von der Lesung mit Mikaël Ollivier
im Institut Français in Hamburg am 12.1.2006

Bericht von der Bundesjury am 16.03.2006 in Leipzig

 

Die Bundesjury  entscheidet im März 2006 über den besten französischen Roman aus den nominierten Titeln. Das Preisgeld, gesponsert vom Klett-Verlag, in Höhe von 5000 € wird dem besten Roman zugesprochen für die Übersetzung des Werks ins Deutsche.

Folgende Romane gehören zur Auswahl für das Schuljahr 2005-2006:

    * « E-den » von Mikaël Ollivier et Raymond Clarinard
    * « La Loi du Plus Beau » von Christophe Lambert
    * « La vie comme elle vient » von Anne-Laure Bondoux
    * « Simple » von Marie-Aude Murail
    * « Une heure, une vie » von Jeanne Benameur




 
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum