Europaschule - Fachbereich Französisch
Frz. Partnerschulen - Austausch
Europa-Seite (Überblick)  Pays-de-la-Loire
TMS: Französische Webseite
Französischprojekte
Senegalprojekt
Austausch mit Evreux
Nous en Europe - Europaschule DELF/DALF

Prix des Lycéens allemands
2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010  - 2012

Prix des Lycéens allemands 2006

Bericht von der Lesung mit Anne-Laure Bondoux
am 9.12.2005 in Lübeck

Bericht und Fotos von der Lesung mit Mikaël Ollivier
im Institut Français in Hamburg am 12.01.2006

Bericht von der Landesjury in Kiel am 16.02.2006

Bericht von der Bundesjury am 16.03.2006 in Leipzig

 
Zeitgenössische Literatur französischer Jugendbuchautoren lesen, im Kurs eines der fünf Bücher z.T. mit Hilfe einer PowerpointPräsentation vorstellen und diskutieren, sich in moderner Alltagssprache in einem Forum mit den Autoren und anderen Teilnehmern aus ganz Deutschland über ihre Leseerfahrungen und die Kriterien guter Jugendliteratur austauschen:  diese Kompetenzen können die Schüler und  Schülerinnen des GK Französisch 12. Jahrgang  der Thomas-Mann-Schule in diesem Jahr erwerben.


Sie nehmen am "Prix des Lycéens allemands" teil, der zum zweiten Mal ausgetragen wird.  Dieser Preis wird von der Kulturabteilung der französischen Botschaft in Berlin in Zusammenarbeit mit dem Ernst-Klett-Verlag und der Leipziger Buchmesse organisiert.
Unterstützt wird der "Prix des Lycéens allemands",  der nach dem Modell des in Frankreich etablierten "Prix Goncourt des Lycéens" gestaltet ist, von den Kultusministerien der Bundesländer.








In Schleswig-Holstein beteiligen sich in  diesem Jahr 17 Schulen am "Prix des Lycéens allemands".  Madame Catherine Rönnau, Directrice des cours du Centre Culturel Français de Kiel, und M. Dominique Ecarnot, Attaché de coopération pour le français am Institut Français de Hambourg,  organisieren die Veranstaltungen, wie z.B. Fortbildungen für Lehrkräfte und Lesungen der Autoren.



Die teilnehmenden Kurse wählen nach abgeschlossener Lektüre und intensiver Diskussion der einzelnen Werke in geheimer Wahl ihren Favoriten. Die Schuljury entsendet eine(n)  Delegierte(n) zur Landesjury.

Die Landesjury Schleswig-Holstein tagt am 16.Februar 2006 in Kiel.




Text/Fotos: © Susan Wessin
24.12.2005


Die Bundesjury  entscheidet im März 2006 über den besten französischen Roman aus den nominierten Titeln. Das Preisgeld, gesponsert vom Klett-Verlag, in Höhe von 5000 € wird dem besten Roman zugesprochen für die Übersetzung des Werks ins Deutsche.

Folgende Romane gehören zur Auswahl für das Schuljahr 2005-2006:

    * « E-den » von Mikaël Ollivier et Raymond Clarinard
    * « La Loi du Plus Beau » von Christophe Lambert
    * « La vie comme elle vient » von Anne-Laure Bondoux
    * « Simple » von Marie-Aude Murail
    * « Une heure, une vie » von Jeanne Benameur




 
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum