Europaschule 
Partnerschulen - Austausch
COMENIUS-Projekte Oakham - Großbritannien
MUNOL - THIMUN Liceo Scientifico Farnesina - Rom
Bilingualer Unterricht Pays-de-la-Loire / Frankreich
Sprachprüfungen  - DELF/DALF - APIEL Giberville - Frankreich
Europaprojekt: EURO und Euroquiz Besuch aus Trondheim
Besuch des Europaausschusses am 6.3.2002 Austausch mit Estland
Eröffnung der Europawoche Mai 2002 Mytilene/Lesbos - Griechenland
Thomas-Mann-Schule: Französische Webseite Besuch aus Forssa/Finnland
Module Europe Malmö Dezember 2002
Besuch aus Estland

Schülergruppe aus Loo in Tallinn/Estland besucht ihre Austauschpartner an der TMS

Auch in diesem Jahr waren Schüler und Schülerinnen aus der 5., 6. und 9. Klasse der Thomas-Mann-Schule Gastgeber einer 23-köpfigen Besuchergruppe aus der Partnerschule Loo. Die beiden Kollegen Manfred Henke und Eva Nöltner betreuten die jungen Esten und ihre Begleiter. 

In diesem Jahr war es nur ein kurzer Besuch, der die Jugendlichen vom 9.-16.6.2003 nach  Schleswig-Holstein führte.  Nach einem zweitägigen Aufenthalt an der Nordsee im Nationalpark Wattenmeer ging es gleich nach der Rückkehr in die Thomas-Mann-Schule, um den deutschen Unterrichtsalltag kennen zu lernen. Nachmittags erkundeten die Schüler die Hansestadt Lübeck bei einer Stadtrallye. Am vorletzten Tag stand der Hansapark mit einem gemeinsamen Grillfest auf dem Programm.

Die Schüler aus Loo lernen Deutsch als Fremdsprache bereits ab der zweiten Klasse. Die freundschaftlichen Kontakte, die vor und während des Austauschs geknüpft wurden, konnten sich nur dank der guten Sprachkenntnisse der Esten entwickeln.
Die Deutschlehrerin Helgi Org aus Tallinn  erklärt, dass der Austausch das Schulfach Deutsch viel populärer gemacht habe. 

Hier sei noch einmal an die Anfänge des Austauschs  erinnert, die bis 1992 zurück reichen. Der Geschichtslehrer Herr Henke betreut seit Jahren Unterrichtsprojekte an der Thomas-Mann-Schule, die u.a. im Rahmen des Estland-Austauschs vertieft werden. In diesem Jahr ist es  das Thema "Migration" und speziell die Deportationen in Estland während der russischen Besatzungszeit, die von den Jugendlichen beider Länder als Ereignisse der modernen Zeitgeschichte unter die Lupe genommen werden. 

Möglich ist dieser Austausch nur durch die großzügigen Spenden der Elternschaft, der Reinhold Jarchow Stiftung  Lübeck und der Körber-Stiftung in Hamburg. Projekte zum Geschichtswettbewerb, die von Frau Org und Herrn Henke initiiert wurden, haben dazu beigetragen, den Austausch über lange Zeit als förderungswert zu erhalten. 
 
 

Links:
Partnerschule  Loo Keskkool / Tallinn
Preisträger 2003 im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Lamp, Lübecker Stadtzeitung vom 17.6.2003: "Austausch, mal romantisch mal lehrreich"  S. 6
(leicht verändert, S. Wessin, 17.06.03) 


 
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum