Lernen am anderen Ort: Stadtteilentwicklung
in Lübeck-Buntekuh


Der Leistungskurs Erdkunde 12. Jahrgang hatte sich im letzten Schuljahr 2007/2008 ausführlich mit dem Stadtteil Buntekuh beschäftigt.
Ein Logo-Wettbewerb, an dem auch einige Schüler teilnahmen, brachte das Thema wieder in Erinnerung.


Auf Einladung von Frau Katherine Wegner vom plankontor besuchten die Schülerinnen und Schüler am 16.7.2009 das Stadtteilbüro Buntekuh in der Karavellenstraße.


Ein großer Teilbereich des Lübecker Stadtteils Buntekuh ist 2006 in das Bund-Länderprogramm „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – die Soziale Stadt“ aufgenommen worden. 

Buntekuh war stärker als andere Stadtgebiete von den gesellschaftlichen Umbrüchen des letzten Jahrzehnts betroffen.
Frau Wegner informierte ausführlich über Projekte und Maßnahmen zur Umsetzung dieses Programms.


Im Anschluss daran zeigte uns Frau Wegner während einer Stadtteilbegehung einige Schwerpunkte. Wir entdeckten viele Grünflächen, ein attraktives Wohnumfeld und ein differenziertes Angebot an Dienstleistungen. Schulen, Sport- und Spielplätze sind vorhanden, die von den jugendlichen Anwohnern angenommen werden. Im Einkaufszentrum trafen wir dann auch die "bunte Kuh"!


Es gibt einige Problembereiche mit Entwicklungsbedarf, die uns natürlich auch gezeigt wurden. Uns gefiel die Idee, einen Stadtplan mit den Kindern des Stadtteils zu entwickeln, sehr gut.



Herzlichen Dank an Frau Wegner für diesen informativen Einblick in die Stadtteilarbeit!



Wessin, 17.8.2009

Fotos: © S. Wessin
Logo: © Lucas Hillringhaus


Links:
Stadtumbau West: Stadtteilprojekt Buntekuh/Lübeck Schwerpunktkurs 11. Jahrgang - 2007/2008

2,4 Millionen für das neues Projekt “Soziale Stadt Buntekuh” - Presseamt 6.Juni 2008 - Quelle: LN-online

Stadtumbau in Lübeck - Beispiel Wohnsiedlung Buntekuh - Christiane Schlonski - Mathias Rasch

Übersicht Erdkunde

 
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621    Impressum