Der Chor der Thomas-Mann-Schule

Datum Ttitel Aufführungsstätte
1991 Englische Musik durch die Jahrhunderte  Turnhalle der TMS
1992 Ramirez: Navidad Nuestra Turnhalle der TMS
1993 Revue der 20er Jahre  Katharineum
1994 Romantische Chormusik  Waldorfschule
1995 J.Rosenmüller:Messe  Aegidienkirche
1996 Revue der 50er Jahre Mehrzweckraum TMS
1997 Theodorakis/Neruda:Canto General  Turnhalle der TMS
1998 West Side Story   Katharineum
1999 Schult:Oratorium  „De Mysterio Magno“  Aegidienkirche
2000 Literatur und Musik der Romantik  Turnhalle der TMS
2001 Sixty-Sixty-Show  Turnhalle der TMS
2002 Bummel über den Broadway Turnhalle der TMS
2003 Träume - Dreams Turnhalle der TMS
2005
Revue der 20er Jahre
Turnhalle der TMS
2006
Geistliche Musik durch die Jahrhunderte
Ägidienkirche

Foto Sixty-SixtyShow (36 KB)

Die Sixty-Sixty-Show 2001

Chorkonzert 2006: 
„Bless  the Lord“  - Geistliche Musik durch die Jahrhunderte
Zum Finale: Geschichte der Zusammenarbeit

Die erste Etappe der Zusammenarbeit begann 1986 mit zwei noch recht kleinen Chören, dem Chor der Domschule Schleswig unter Leitung von Bärbel Sonntag und dem Kammerchor des Katharineums zu Lübeck unter Leitung von Monika Tonner, beide so klein, dass es sinnvoll erschien, für größere Aufführungen die Chöre zusammenzubringen. Es entwickelte sich das Konzept, sich zunächst auf ein gemeinsames Programm zu verständigen, dieses während des Schuljahres in Lübeck bzw. Schleswig getrennt einzustudieren und dann vor den Konzerten auf einer Chorfahrt gemeinsam zu proben.

Die zweite Etappe war von besonderer Art: 1990 flogen die Domschüler nach Las Palmas (Gran Canaria), wo ich an der Deutschen Schule tätig war, und gaben dort gemeinsam mit dem Schüler-Lehrer-Eltern-Chor des „Colegio Aleman" mehrere Konzerte, zweifellos einer der Höhepunkte der gemeinsamen Arbeit!
Nach meiner Rückkehr aus dem Ausland begann 1991 die letzte und längste Etappe unsere Zusammenarbeit, nun zwischen der Domschule und der Thomas-Mann-Schule. Von da an begannen wir auch teilweise fächerübergreifend mit Kollegen beider Schulen unter bestimmten Thematiken Aufführungen zu gestalten. Immer war es unser Anliegen, die Schüler in unterschiedlichster Weise zu fordern - mit szenischen Aufführungen wie Revuen und Musicals, mit Kirchenmusik bis hin zu einer Uraufführung eines zeitgenössischen Werkes -und dabei die Balance zu halten zwischen Schülerwünschen und unseren Ansprüchen. Überraschend und erfreulich war es, wie manchmal zu Beginn abgelehnte Musik am Ende von den Schülern begeistert gesungen wurde.

Die Kooperation der beiden Chöre machte nicht nur uns - die wir seit Studienzeiten an der Musikhochschule Lübeck befreundet sind - Spaß, sondern war auch für die Schüler Anreiz, im Chor mitzusingen.

Neben vielen schönen Erinnerungen an die gemeinsame Arbeit, insbesondere an die daraus erwachsenen Freundschaften und an die Dankbarkeit der Beteiligten, bleiben nicht zuletzt auch die Mühen in Erinnerung, derer es bedurfte, angesichts manchmal schwieriger Umstände an der TMS - angefangen mit der eher geringen Bereitschaft der Schülerschaft am Chor teilzunehmen bis hin zu einer fehlenden Aula samt entsprechender Technik - jährlich eine Aufführung stattfinden zu lassen. Auch die allgemein zunehmende schulische Arbeitsbelastung hat mich bewogen, in den „Chor-Ruhestand'' zu gehen. Unsere Zusammenarbeit endet also nach 20 Jahren mit diesem Konzert - in alter Freundschaft!

Monika Tonner
19.4.2006
Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum