Spendenschecks über insgesamt 4.732,86 Euro
für Kinder in Afrika übergeben

Auf der letzten Schulkonferenz am 16.1.2014 konnten nun endlich - nachdem der Orkan Xaver für eine Verschiebung der letzten Schulkonferenz gesorgt hatte - die Spendengelder übergeben werden, die nach Auslaufen des Senegalprojekts noch auf dem Konto lagen.

Die symbolischen Spendenschecks in Höhe von jeweils 2.366,43 Euro nahmen Herr Michael Peters für den Verein "Africa Amini Alama Deutschland e.V." und Frau Schilling und Frau Grzenia für die St. Augustinus Gemeinde in Lübeck entgegen.

Auf der Webseite des Vereins Africa Amini Alama Deutschland e.V.  wird von der Spendenübergabe berichtet.

"Africa Amini Alama": Der Name bedeutet auf Kisuaheli soviel wie: Afrika - Symbol des Vertrauens.

Der Verein Africa Amini Alama (AAA) wurde urspünglich in Österreich gegründet (2009) und ist mittlerweile eine in Tansania registrierte Non governmental organisation (NGO). AAA Deutschland e.V., 2012 in Lübeck gegründet, kümmert sich vor allem um Bildungsprojekte: Schulen, ein Fußballinternat und Sponsoring für tansanische Schülerinnen und Schüler im Primar- und Sekundarbereich.

Unterstützt wird u.a. eine Schule in Ngabobo im Norden Tansanias im Maasaigebiet, die "Massai Vision English Medium Academy".
Hier werden 120 Kinder in vier Klassen unterrichtet, in denen mit Englisch als  Unterrichtssprache das offizielle Curriculum vermittelt wird.

Über das zweite Projekt wurde bereits von einer Schülerin der TMS berichtet.
"Eine andere Welt kam in die TMS mit Schwester Fikirte, der Klosterleiterin vom orthodoxen Kloster Sabata in Äthiopien. Eine Stunde lang erzählte die Nonne unterstützt durch zwei Vertreterinnen der St. Augustinus Gemeinde über das Kloster, das Projekt eines Waisenhauses und die daran angeschlossene Schule." mehr

Durch die Förderung dieser Bildungsprojekte in Afrika wird dem ursprünglichen Spendenzweck unseres Senegalprojektes entsprochen.

Frau Schilling, Frau Grzenia und Herr Peters bedankten sich sehr herzlich für die Spende und lobten die Schülerinnen und Schüler der Thomas-Mann-Schule, die sich engagiert für afrikanische Kinder und Jugendliche einsetzten und deren deutlich schlechteren Lebens- und Bildungschancen im Blick hätten.

Susan Wessin
19.01.2014

© Fotos:  S. Wessin

Links:

Bericht auf www.hl-live.de

Africa Amini Alama Deutschland e.V.
Africa Amini Alama e.V.

Arbeitskreis Äthiopien - St. Augustinus - Lübeck
Website des Klosters in Sabata

Senegalprojekt der Thomas-Mann-Schule 2005-2011


Thomas-Mann-Schule  - Thomas-Mann-Str. 14 - 23564 Lübeck - Tel. 0451/1228614  - Fax. 0451/1228621
Impressum